Skip to Main Content
Ich suche nach
Weitere Produktinformationen

Anwendungsbereiche von Mepilex Transfer

Mepilex Transfer wurde für leicht bis sehr stark exsudierende und schwer zu versorgende Wunden entwickelt. Die Wundauflage kann auch alleine als Schutzschicht auf nicht exsudierenden Wunden und/oder großen Bereichen fragiler Haut verwendet werden. In Kombination mit einem Sekündärverband leitet Mepilex Transfer das Exsudat von der Wunde ab und ermöglicht einen Abfluss in den Sekundärverband z.B. einer Kompresse wie Mextra ® Superabsorbent. Mepilex Transfer kann mehrere Tage auf der Wunde liegen bleiben, so dass nur der Sekundärverband gewechselt werden muß. 

Anwendunggebiete:

  • Chonische Wunden wie z.B. Ulcus cruris oder Gamaschenulcera
  • Tumorwnden, exulzerierende Tumore
  • Verbrennungen bis Grad 2a
  • Epidermolysis Bullosa
  • strahleninduzierte Hautschäden

 

Bestellinformationen

ArtikelnummerPharmazentralnr.Größe in cmStück/KartonStück/Packung
29 48 00 2688319 15 x 20 40 5
29 45 02 4100158 20 x 50 24 4

Steril - einzeln verpackt

'References'

Kontakt
Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können die Verwendung von Cookies über den folgenden Link deaktivieren. 

Markt auswählen

Markt auswählen

Mölnlycke Schließen

Bestätigung: medizinische Fachkraft

Die Informationen auf der folgenden Seite sind nur für medizinisches Fachpersonal bestimmt. Durch Anklicken des Kontrollkästchens unten bestätigen Sie, dass Sie eine medizinische Fachkraft sind.