Skip to Main Content
Ich suche nach
hidden1hidden2

Weitere Produktinformationen

Anwendungsbereiche von Mepitel

Mepitel ist eine nicht mit der Wunde verklebende Wundauflage mit Netzstruktur (Wunddistanzgitter), die das Abfließen von Exsudat ermöglicht. Sie haftet gut auf der Haut und schützt das Gewebe. Mepitel wurde für eine Vielzahl von exsudierenden Wunden entwickelt, wie z. B. Hautrisse, Hautabschürfungen, genähte Wunden, Verbrennungen zweiten Grades, Schnittwunden, oberflächliche und tiefe Hauttransplantationswunden, diabetische Fußgeschwüre, venöse und arterielle Beingeschwüre. Mepitel kann ebenfalls als Schutzschicht auf nicht exsudierenden Wunden, Blasen, fragiler Haut und freiliegendem fragilen Gewebe verwendet werden.

Die offene Struktur von Mepitel ermöglicht das Auftragen von topischen Salben auf die Wunde, wenn dies klinisch angezeigt ist    .

Sie können Mepitel in Kombination mit Mesorb® oder – bei stark exsudierenden Wunden – zusammen mit Mextra® Superabsorbent, mit der Tubifast® Fixierung sowie unter Kompressionsbandagen verwenden. Mepitel kann auch zusammen mit einer Unterdruck-Wundtherapie angewendet werden    .

Anwendung von Mepitel

Sehen Sie sich an, wie ein Mepitel Wundverband appliziert wird.

hidden1hidden2

Bestellinformationen

Artikelnummer Größe in cm PZN/Packung Stck./Packung Stck./Karton
29 05 10 7,5 x 5 1519514 10 50
29 07 10 7,5 x 10 1519520 10 40
29 10 10 10 x 18 1519537 10 70
29 20 05 20 x 30 1519543 5 30

Steril - einzeln verpackt

hidden1hidden2
hidden1hidden2

'References'

Kontakt
Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können die Verwendung von Cookies über den folgenden Link deaktivieren. 

Mölnlycke Schließen

Bestätigung: medizinische Fachkraft

Die Informationen auf der folgenden Seite sind nur für medizinisches Fachpersonal bestimmt. Durch Anklicken des Kontrollkästchens unten bestätigen Sie, dass Sie eine medizinische Fachkraft sind.